Termin Details

Dieser Termin läuft vom 7 April 2019 bis 1 Dezember 2019 und findet das nächste Mal am 7. Juli 2019 14:00 statt.

  • Kommende Daten:

Wie funktioniert ein Repair Café?

Das Repair Café ist ein Treffpunkt zu dem Besucher eigene, kaputte Elektrogeräte mitgebringen. Dabei soll der Besucher seine Scheu vor dem Aufschrauben überwinden. Wenn möglich führt der Besucher bei leicht erkennbaren und reparierbaren Defekten die Reparatur selbst durch. Oftmals sind es nur Kleinigkeiten – ein defektes Kabel, eine „durchgeknallte“ Sicherung oder ein Wackelkontakt. Aber das gemeinsame Suchen und Finden ist oft spannender als ein Krimi.

Dabei lernt man, wie die Dinge aufgebaut sind, wie sie funktionieren, kaputt gehen und repariert werden können (Reskilling). Die Gebrauchsgegenstände sind auf diese Weise länger brauchbar und werden nicht weggeworfen (Weiternutzung ist viel besser als Recycling). Rohstoffe und Energie werden somit eingespart (Schonung). Das gilt auch für die klimaschädlichen CO2-Emissionen (Vermeidung). Denn bei der Herstellung neuer Produkte und beim Recycling von Gebrauchtgegenständen wird CO2 freigesetzt. Wer nix mehr zu reparieren hat, hilft jemand anderem bei der Reparatur oder nimmt sich eine Tasse Kaffee oder Tee (Relaxing:-). Wichtig ist uns der Aspekt der Gemeinsamkeit – sowohl unter den Reparatur-Experten als auch zusammen mit den Besuchern – soll ein kreativ-fröhlicher Austausch und Beitrag zum verantwortungsvollen Umgang mit Ressourcen und der Entwicklung und Findung einer nachhaltigen, krisenfesteren Zukunft stattfinden.

Wir treffen uns jeden ersten Sonntag im Montag von 14 Uhr bis 17.30 Uhr im Saal im IBZ Friedenshaus e.V.